Dienstag, 4. Januar 2011

Notiz an mich selbst

Abrocken ist gut, abrocken in einem engen Raum ist auch gut, solange man es schafft, die Enge des Raumes im Griff zu behalten.

Abrocken in einem engen Raum ist dann schlecht, wenn man es schafft, mit dem kleinen Zehen so geschickt gegen eine Eisenstange zu treten, dass dieser vor lauter Freude und Stolz über die Aufmerksamkeit auf doppelte Größe anschwillt.

Kommentare:

  1. ****dass dieser vor lauter Freude und Stolz über die Aufmerksamkeit auf doppelte Größe anschwillt.****

    Was vermutlich nicht dazu beiträgt,das Raumproblem zu lösen...

    Aua!

    Slc

    AntwortenLöschen
  2. Nein, das hat den vorhandenen Raum dann noch weiter reduziert - und er war sich nachher sogar noch zu fein dafür, in Schuhe zu passen... ;)

    AntwortenLöschen